Les Pavillons-sous-Bois


Les Pavillons-sous-Bois


Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Les Pavillons-sous-Bois ist eine französische Gemeinde mit 23.962 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) in der Region Île-de-France im Département Seine-Saint-Denis. Die Einwohner werden Pavillonnais genannt.

Geographie

Les Pavillons-sous-Bois liegt zehn Kilometer östlich von Paris. Die Stadt liegt am Canal de l’Ourcq und an der RN 3.

Stadtteile

  • La Basoche (im Stadtzentrum)
  • Les Coquetiers (im Süden)
  • La Fourche (im Westen)

Angrenzende Gemeinden

  • im Norden Aulnay-sous-Bois
  • im Osten Livry-Gargan
  • im Süden Le Raincy und Villemomble
  • im Westen Bondy

Geschichte

Die Stadt wurde offiziell am 3. Januar 1905 gegründet.

Politik

Städtepartnerschaften

Partnerstädte von Les Pavillons-sous-Bois sind:

  • Brackley (England) seit 1972
  • Bragança (Portugal) seit 1996
  • Eichenau (Deutschland) seit 2004
  • Ecija (Spanien) seit 1996
  • Münstermaifeld (Deutschland) seit 2018

Baudenkmäler

Siehe: Liste der Monuments historiques in Les Pavillons-sous-Bois

Literatur

  • Le Patrimoine des Communes de la Seine-Saint-Denis. Flohic Éditions, 2. Auflage, Paris 2002, ISBN 2-84234-133-3, S. 265–271.

Weblinks

Einzelnachweise


Les Pavillons-sous-Bois


Langue des articles



Quelques articles à proximité