Honolulu Hale


Honolulu Hale


Die Honolulu Hale (Hale bedeutet auf Hawaiisch ‚Haus‘) in Honolulu (Hawaii) ist der offizielle Verwaltungssitz des Honolulu County. In der Honolulu Hale, die am 26. November 1929 eröffnet wurde, befinden sich die Kammern des Bürgermeisters und des Stadtrats.

Sie wurde durch die Architekten C. W. Dickey, Hart Wood, Robert G. Miller, Guy Rothwell und Marcus C. Lester im Italianate- und modernen spanischen Kolonialstil erbaut und hat vier Stockwerke, der an der Front zur Punchbowl Street stehende, an mittelalterlichen Bauformen orientiert gestaltete Turm sechs. Als Baumaterial diente vor allem Baustahl und Stahlbeton. Das Dach ist mit Terrakotta verkleidet. An der Fassade zur King Street befinden sich die drei Haupteingänge mit Portalbogen, darüber ein Balkon diese Gebäudeseite umlaufend.

Als Contributing Property des Hawaii Capital Historic District wurde Honolulu Hale am 12. Januar 1978 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Weblinks

  • About the City. About Honolulu Hale. In: Webpräsenz City and County of Honolulu. City and County of Honolulu, Hawaii, abgerufen am 1. Juli 2011 (englisch). 

Einzelnachweise


Honolulu Hale


Langue des articles



Quelques articles à proximité