Cauffry


Cauffry


Cauffry ist eine französische Gemeinde mit 2.540 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Clermont und zum Kanton Nogent-sur-Oise (bis 2015: Kanton Liancourt). Cauffry gehört zum Gemeindeverband Communauté de communes du Liancourtois.

Geographie

Lage

Cauffry liegt etwa 51 Kilometer nördlich von Paris am Fluss Brèche und an der früheren Route nationale 16 (D1016).

Nachbargemeinden

Turnbull & Asser

Bevölkerungsentwicklung

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Cauffry

  • Kirche Saint-Aubin (auch Sainte-Geneviève), um das 12. Jahrhundert entstanden, romanische und gotische Elemente, Monument historique seit 1930
  • Kapelle Saint-Roch
  • Calvaire aus dem 15./16. Jahrhundert, Monument historique seit 1932
  • Rathaus mit Park und Arboretum, entstanden im 17. Jahrhundert
  • Schloss Cauffry aus dem 19. Jahrhundert, heutige Bibliothek

Gemeindepartnerschaften

Mit der deutschen Gemeinde Biburg in Bayern besteht eine Partnerschaft.

Weblinks


Cauffry


Langue des articles



Quelques articles à proximité