Hôtel du Croissant


Hôtel du Croissant


Das Hôtel du Croissant in Beaumont-sur-Oise, einer französischen Gemeinde im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France, wurde im 16./17. Jahrhundert errichtet. Das Gebäude an der Rue Basse-de-la-Vallée Nr.2 ist seit 1984 ein geschütztes Baudenkmal (Monument historique).

Das Hôtel du Croissant wurde als Poststation an der Verbindung von Paris nach Beauvais erbaut. Das rundbogige Portal führt zu einem Innenhof, der von vier Gebäuden gesäumt wird. Diese dienten als Herberge für die Reisenden, als Stall für die Pferde und als Remise für die Postkutschen.

Literatur

  • Le Patrimoine des Communes du Val-d’Oise. Flohic éditions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-056-6, S. 83.

Weblinks

  • Hôtel du Croissant in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)


Text submitted to CC-BY-SA license. Source: Hôtel du Croissant by Wikipedia (Historical)


Langue des articles



Quelques articles à proximité